K Ä S E .jp.pn

Montag, 07.01.2008

Heute hab ich endlich mein Gepäck weggeschickt und ansonsten Hana Yori Dango geschaut x3 Boah das ist so spannend!! Und irgendwie verständlicher, wenn mans zum 2. Mal anschaut. Man erkennt viel besser den Sinn hinter dem Handeln der Leute. Und ich habs zwar erst halb fertiggeschaut, aber bei Hana Yori Dango Returns ist es so blöd mit den ganzen Missverständnissen... wenn die beiden nur mehr miteinander reden würden... *seufz* Ein Glück wird ja am Ende alles gut, aber der Weg ist ja so steinig xD

Und sonst... ist es etwas frustig, aber morgen muss ich meine Abschiedsrede halten. Ich hab schon nen Stimmungssong für meinen Abschied von Japan, den hör ich in letzter Zeit die ganze Zeit und krieg dabei feuchte Augen... "East of 1989; The Battle of the Bay" von Hopesfall. Superschöner Song... der macht mich voll nachdenklich.

Und vor allem ist es voll bösartig, dass ich in Dorama und so weiter immer meine persönliche Lebenssituation reininterpretiere... ^^;; Bei Hana Yori Dango passt der Schluss so gut in meine Wunschvorstellung, nur wird das eh niemals so kommen... Ich wünschte, es wär mir etwas gleichgültiger. Hach...

Dienstag, 08.01.2008

Heute war nur die Einstiegszeremonie in der Schule und deshalb war ich nur bis morgens halb 11 in der Schule. Ich war nicht mal müde, obwohl ich nur 5 Stunden oder so geschlafen hab.
Zuerst musste ich um 8:15 Uhr ins Lehrerzimmer kommen und hab dort meine Abschiedsrede (in der Lehrerversion) gehalten. Hab da auch das Bild gezeigt, was ich von der Schule gezeichnet hab. Das kommt übrigens nächste Woche ins Netz, jetzt gerade hab ich nämlich kein Photoshop und kann das deshalb nicht gescheit bearbeiten. ^^;; Egal, alle waren voll begeistert und berührt, und auch mir war bei dem Anblick der Gesichter der ganzen Lehrer ein bisschen zum Heulen zu Mute. (Letztlich hab ich aber nicht geheult.)

Danach war erst noch kurz Homeroom und Klassenzimmerputzen angesagt, danach gings in die Sporthalle zur Schülerversammlung. Da musste ich am Anfang neben dem Lehrervorsitzenden-Lehrer (XD fragt nicht, die haben alle so Bezeichnungen...) stehen und das war ganz vorne rechts vor den Leuten aus dem 3. Jahr. Die waren alle total spät dran, auch Kouta, aber das war so schlimm... ich stand da und fror mir die Beine ab auf dem eiskalten Hallenboden (man darf da nicht mit den normalen Schuhen rein und seine Sporthallenschuhe darf man glaub auch nicht mitnehmen – oder zumindest keiner macht es -, jedenfalls sind da alle Schüler auf Socken). Und Kouta läuft mit schnellen Schritten an den Platz in seiner Reihe und schaut als allererstes MICH an. XD Ich hab so an ihm vorbeigeschielt und versucht, ganz normal zu wirken.
Joa, gleich als Erstes musste ich dann nochmal eine Abschiedsrede für alle Schüler halten. Ich hab versucht, es lustig zu machen, hab zu jeder Klasse einzeln was gesagt und bei meiner eigenen Klasse ein KLEINES Bisschen Dampf abgelassen lol. "Jaa, das ist meine Klasse... fast nur Baseballclub-Leute. Und ihr nervt!!! (Allgemeines Gelächter.) Aber ich hab euch trotzdem alle voll liebgewonnen. Sogar die Leute, wo ich am Anfang des Austauschs dachte, boah den kann ich gar nicht leiden, will ich jetzt nicht mehr in meinem Leben missen. Gell, Matsui-kun?" XD Er hob so die Hand und ich konnte nicht wirklich an seinem Gesicht erkennen, was er sich dazu dachte oder so. All zu glücklich sah er zwar nicht aus, aber... naja. XD Er kanns vertragen.

Joa, bis gegen 10 Uhr mussten wir uns dann noch gelaber anhören, dann war Haar- und Kleidungscheck und gegen 10 Uhr 20 hat Ogi-sensei dann die Verabschiedung gemacht und wir durften gehen. Und ich wollte zu Sayaka und mit ihr was unternehmen gehen und hab dabei Kouta getroffen. (Für alle, die das noch nicht aus den Videos heraus kapiert haben, Sayakas Klassenzimmer ist gegenüber dem leeren Klassenzimmer und deshalb trifft man sich da halt zwangsläufig. XD) Ich hab ihm ein frohes neues Jahr gewünscht und gefragt, ob meine Neujahrskarte angekommen ist... und er meinte "Nee". SCHOCK! Dabei hab ich mir mit seiner am allermeisten Mühe gegeben *seufz* *sich aus Langeweile während des Ferienunterrichts voll verkünstelt hab*
Beim Rausgehen aus der Schule hab ich ihn auch nochmal getroffen und er meinte, dass er dann nach Hause geht, nur er habe noch etwas mit Miki aus der 3-B zu besprechen und ob ich sie denn gesehen hätte.
Hatte ich zwar nicht, aber irgendwie... hat er Rie heute ignoriert o.o Morgens hat er nicht mal in ihre Richtung geschaut, und ohne sich irgendwie nach ihr zu erkundigen oder auf sie zu warten, isser dann heim. ... Leute, das interessiert mich jetzt. XD WAS zur Hölle ist in den Winterferien nur passiert? o_O

Naja. Mit Sayaka bin ich dann Purikura machen (gleich zweimal hintereinander YAY), Pop'n'music spielen und danach noch in Hita rumrennen und gammeln. xD "Mittaggegessen" (eigentlich zweites Frühstück, so gegen 11 Uhr lol) haben wir bei Simpl. (in meinem Fall WIEDER.) und danach wussten wir nich mehr, was wir weiter machen sollen und so hat Sayaka vorgeschlagen, dass wir bowlen gehen. Ich dacht nur so, "NEIN nicht schon wieder", ich mach mich doch dabei immer so lächerlich... *dröppel* Hab mich dann dazu breitschlagen lassen, dort hinzugehen, aber es war gerammelt voll. o.o Nicht eine einzige Bahn war frei. Und weil es zeitlich nicht allzu praktisch war, 1 Stunde darauf zu warten, bis die nächste Bahn mal frei wird, haben wirs dann seingelassen und uns vor der Bowlinghalle verabschiedet.
Ich bin dann noch bisschen durch Läden streifen und stellt euch vor... o.o ich hab ne Tasche gefunden, in die der Vaio reinpasst!! *__* Und sie hat nur 1350Yen (~8 Euro) gekostet. Bisschen arg groß, aber sonst krieg ich ja den Computer nich rein.

Weil morgen meine Klasse für mich ne kleine Abschiedsparty schmeißt, hab ich auch noch Umschläge gekauft, um jedem aus der Klasse nen kleinen Brief zu schreiben. Hab ich dann auch gemacht... und RATET, wie lang der Dreck gedauert hat. Na gut, davor war ich noch im Bad und hab das Bild für die Leute vom Bon-Odori fertiggemacht, da wars so gegen Mitternacht oder halb 1... Dann fing ich die Briefe an. Fertig war ich um 3 Uhr morgens. XD Ich hab also nur 3 1/2 Stunden geschlafen.

Mittwoch, 09.01.2008

... und trotzdem war ich seltsamerweise gar nicht müde. o.o Der Unterricht verlief normal, aber in der 3. Stunde meinte Ogi-sensei, ich soll zu Etou-sensei zum Kalligrafie schreiben gehen. Und ich konnte mir SOO denken, warum. XD (Partyvorbereitungen.) Egal, so hab ich dann 10 Mal oder so das Kanji "Sakura" geschrieben, und Etou-sensei meinte, dass er mir das, was am besten geworden ist, für zum Aufhängen zu Hause gibt. x3 Die haben zwar alle irgendwo ne doofe Stelle drin, aber SO schlecht war ich gar nicht XD Yay.

In der Mittagspause war ich im Krankenzimmer und Matsutake-kun war da. Aber der war irgendwie voll... keine Ahnung, noch ne schlimmere Depri-Aura als sonst XD Ich versteh den echt nich, der is ECHT komisch geworden. o_O DAS nennt sich wahrscheinlich, "an etwas kaputt gehen". *Seufz*
Dann kam Rie rein und hat bisschen mit Matsutake-kun, Mifude-sensei und mir geredet. Kouta kam dann auch dazu, aber irgendwie haben sich Rie und er komplett ignoriert o_O Rie gehts super und Kouta ist total mufflig.
Naja, ich würd nur gern wissen, ob die sich nun getrennt haben oder nur am Streiten sind oder keine Ahnung. Es würde meine depressiven Gedanken etwas vermindern. XDD
Egal, heute war irgendwie voll unspektakulär, weil Kouta hat die ganze Zeit gepennt und auch sonst wars nicht soo lustig im Krankenzimmer.
Ahja, aber ich hab mein Geburtstagsgeschenk von Sayaka bekommen (1 1/2 Monate zu spät lol. Geiles Timing sag ich nur). Und sie meinte so, wenn ich heute abend Zeit hab, soll ich zu ihren Großeltern in das Bar-Pseudo-Mini-Restaurant Dingens kommen und krieg dann leckeres Essen und so. xD

In der 6. Stunde war dann die Abschiedsparty. Alle waren ganz platt, dass ich ernsthaft für jede/n einzeln einen kleinen Brief geschrieben habe. Ich hab auch von jedem/r eine Karte bekommen. x3 Dann noch so Kram von den Lehrern, worüber ich mich VOLL gefreut hab. (Sowas wie ne riesige Karte, wo alle was draufschreiben – sehr typisch japanisch. Und als ich das gelesen hab, sind mir echt die Tränen gekommen... die Lehrer sind SO TOLL T__________T Ich würd gern ein paar aus Deutschland eintauschen. xD)
Matsui Hideki war der "Moderator" der Party und dementsprechend wars ein bisschen gestört. XD Das Beste war, dass Ogi-sensei im Wechsel mit Klassenkameraden alles gefilmt hat, und Hori-kun die ganze Zeit VOLL den Quatsch gemacht hat. Ich hab mich SO weggeschmissen die ganze Zeit, dass ich nicht mal dran denken konnte, vor Rührung zu weinen oder so. Zwischendurch haben wir Süßigkeiten gegessen und per Ene-mene-Muh hab ich entschieden, bei Hori-kun und Matsui-kun am Tisch zu sitzen o_o XD Das war dann auch wieder voll lustig. Direkt in der Nähe saß nämlich auch noch Shouta-kun, mit dem ich mich auch total verstehe, weil ich Shouta und Hori-kun einfach total mag. x3 So charakterlich strahlen die beiden irgendwie voll, auch wenn gerade Hori-kun die ganze Zeit nur Scheiße macht. (Das gerade macht ihn vielleicht auch so lustig und ich steh auf Leute, die mich zum Lachen bringen. xDD) In letzter Zeit geht ja das Gerücht um, er steht auf mich, aber da ist vielleicht auch gar nix dran. xD Keine Ahnung, ich auf jeden Fall find ihn voll lieb und lustig, aber mehr als unglaublich starke freundschaftliche Zuneigung ist da nicht. Genauso ist es übrigens auch bei Matsui. Der fasst mich in letzter Zeit aber IMMER an der Schulter oder den Armen an oder tätschelt mir den Kopf. Find ich irgendwie verdächtig. XD Ahja, das hab ich zwar heute nach dem Unterricht erst von Leuten aus der 3-1 erfahren, aber gestern, als ich in der Rede von Matsui gesprochen hab, hat er, nachdem er als Antwort auf mich die Hand gehoben hatte, anscheinend Tränen aus seinem Gesicht gewischt o__O Irgendwie find ich das krass. Muss ich jetzt Angst haben, dass er wirklich auf mich steht? o.o Auf seiner Karte hat er geschrieben, "Wenn du nochmal nach Japan kommst, dann komm nach Osaka! Ich warte nämlich *Herzchen*" ... das ist doch BESTIMMT scherzhaft gemeint XD Oder?? o__o ODER?!?!?! °____°
Äh ja, zurück zur Party. Nach dem Essen hab ich dann noch vorgesungen und Matsui hat gefilmt... was dann damit endete, dass die Hälfte des Videos mein Gesicht auf Super-Zoom war XD'. DANKE. Man, war das peinlich, und alle waren voll am Lachen und keiner hat meinen Gesang richtig gewürdigt, obwohl ich mir sau Mühe gegeben hab T_T' Misia's "Hate Naku Tsuzuku Story" ist nämlich gar ned so einfach. *Grummel* Egal, da war dann die 6. Stunde auch vorbei und wir haben alle aufgeräumt und sind dann nach Hause.

Nachdem ich kurz vor 5 Uhr nachmittags zu Hause angekommen war und das Ganze mit meinen Gasteltern bequatscht, hin- undhertelefoniert und alles abgeklärt hatte, bekamen wir noch zwischendrin kurz Besuch von Iida Miki, das ist eine junge Frau so um die 30, die meine Gastfamilie von Soka Gakkai kennt und die total lieb ist. Sie und noch eine gute Freundin von ihr kommen übermorgen dann auch zum Abschiedsessen der Familie. Da bringt Ta-kun übrigens seine Gitarre mit und spielt was vor! BOAH! XD (Wer erinnert sich noch dran, dass er mir das GANZ am Anfang des Austauschjahrs mal versprochen hatte?)
Und dann sind wir nach Hita gefahren. Im Direx (so n Discountladen) trafen sich dann Sayaka und ich und lustigerweise war dann Sayakas Mutter zur gleichen Zeit zufällig auch noch im Laden. XD Von der wurden wir dann zu dem Mini-Restaurant gefahren, in dem ich dann voll verköstigt wurde. Mit Sayaka zusammen hab ich mich total vollgefressen und es war total lecker! Die sind sooo lieb alle x3
So gegen viertel vor 8 waren wir aber absolut satt und wussten nicht, was wir noch machen sollen. Also fiel das Gespräch wieder auf Bowlen. Irgendwie hab ich mich dann dazu breitschlagen lassen, das abendliche Abholproblem mit meinen Gasteltern abgeklärt und dann haben wir ein Taxi zur Bowlinghalle genommen und über eine Stunde gespielt. 3 Spiele. Und ich war wie erwartet total schlecht. xDDD Sayaka ist so ziemlich normal, 90-100 Punkte pro Spiel. Und ich? 64, 56, 47. Das tut echt weh T_T' Ich weiß auch gar nicht, was ich falschmache. Okay, manchmal ist mein Wurfwinkel etwas hoffnungslos, aber manchmal rollt das Ding auch schnurgerade auf der Mittellinie und überlegt sich dann plötzlich einen Meter vor den Kegeln, dass es doch lieber im Garter läge... und biegt einfach mal so ab, natürlich ohne auch nur einen Kegel umzuwerfen. Toll.

Hjaa... es war frustig. XD Aber sonst ganz lustig. Und mit meinen Gasteltern hab ich noch drüber geredet, dass Sayaka mit zum Flughafen kommen will und wir haben das dann noch mit Kouda-san von YFU abgeklärt. (Die find ich immer noch zu streng *grummel* Und meine Gasteltern haben das auch schon kapiert. Aber kann man nix machen...)
Dann sind wir um halb 11 abends heimgekommen, ich bin dann erstmal ins Bad und hab dann noch die Musik-Daten-DVD für Kouta gebastelt, die ich ihm vor den Weihnachtsferien versprochen hatte. Hab dann auch noch für Kouta und Rie Abschiedsbriefchen geschrieben und um 2 Uhr morgens bin ich ins Bett. (Das heißt, heute 4 1/2 Stunden geschlafen. xD Juhu, eine GANZE Stunde mehr. Ich komm zu gar nix mehr. x_x)

Donnerstag, 10.01.2008

Ich kanns gar nicht glauben, dass ich soo viele von denen allen wahrscheinlich nie wieder sehe... Ich glaube, ich hab noch gar nicht realisiert, dass meine Zeit hier wirklich vorbei sein soll.
Aber... °___° Kouta war heute so... boah... boah wenn ich dran denke kommen mir grad VOLL die Tränen. Naja, der Höhepunkt des Tages am Schluss XD

Der Unterricht war soweit ganz normal und keiner hat sich besonders drüber ausgelassen, dass für mich heute der letzte Tag ist. Aber in der Mittagspause bin ich so mit der DVD und den Briefchen und noch dem Horror-Roman, den mir Rie vor den Ferien ausgeliehen hat, ins leere Klassenzimmer, und Kouta kam dann auch rein. Hab ihn dann auch gleich gefragt, ob ich ihm die Sachen, "die ich ihm noch geben will", gleich geben soll oder lieber nach der Schule. Er fragte so, "Sachen, die du mir noch geben willst? Was denn? Hast du die jetzt da?" – "Ja" – "Ui, zeig mal!"
So hab ich dann den Brief und die DVD überreicht und er war ganz überrascht. "Eeeh, du hast das wirklich gebrannt?" – "Ja, ich habs doch versprochen. Ich hatt schon Angst, ich kriegs nicht rechtzeitig hin, aber habs ja doch geschafft." – "Boah danke! Die werd ich gleich am Wochenende, wenn ich wieder zu Hause bin, anhören!"
Hab ihm dann noch erklärt, wie das ganze funktioniert (weil ich grad kein wirkliches Brennprogramm hab, musst ich Windows Media Player benutzen... voll der Scheiß o_O Das Ding hat alles nach Album geordnet und dementsprechend ists irgendwie voll unübersichtlich.) und dann hatt ich eben noch die Sachen für Rie dabei. Als ich ihn also fragte, ob Rie wohl ins leere Klassenzimmer kommt, meinte er "Wahrscheinlich nicht." und hatte dabei sonen genervten, irgendwie bisschen traurigen, keine Ahnung, irgendwie seltsamen Gesichtsausdruck. Aber so bin ich dann ins Klassenzimmer von ihr und wollte ihr das Zeug geben, aber sie war nicht da. Deshalb hab ich dann eine andere aus der Klasse gebeten, das Rie zu übergeben.
Als ich danach dann bis zum Unterricht noch etwas Zeit hatte und nochmal ins leere Klassenzimmer zurück bin, hat Kouta mich ernsthaft glücklich wirkend angeschaut und meinte, "Du hast ja voll viel geschrieben! Dankeschön! Ich freu mich total! Schick mir ruhig Mails. Und ich werd auch bald nen neuen Computer kaufen und dann auch ne Webcam dazu, also können wir dann ja mal camen." ... *_____* BOAH ich war so happy darüber, ich hab ohne nachzudenken fast schon geRUFEN "Yattaa~!!" Dank meiner Selbstkontrolle klang es ein Glück noch nicht verdächtig. XD Aber gefährlich.
Egal, hey angenommen er sagt das nicht nur so, sondern macht es wirklich. o.o Dann würde ich nicht nur den Kontakt halten, sondern auch ab und zu mit ihm quatschen können... *_* Oh GOTT Leute ich geh sterben. XDD
Im Chemieunterricht hab ich mit Ruri auch darüber Zettelchen geschrieben und sie hat sich voll für mich gefreut. Dann haben wir noch über Dies und Das geschrieben und dann hörte die Stunde auch auf... aber dieses letzte Mal hab ich in meinem Rakugaki-Heft und das hüte ich wie nen Schatz, auch wenn ich wieder in Deutschland bin. Also das vergess ich nicht. x3

Naja, danach noch Weltgeschichte und das war wie immer nicht allzu spektakulär. Hab mich aber noch fröhlich von Kusano-sensei verabschiedet und danach nach dem alltäglichen Klassenzimmerputzen (was ich ja jetzt auch nie mehr machen muss XD) haben sich alle noch mal von mir verabschiedet. Und plötzlich fingen alle an, mir Kram geben zu wollen XD Matsui hat sich ne fette Erkältung eingefangen und wollte eigentlich heute zu Hause bleiben, aber mit ner dicken Erkältungsmaske bewaffnet kam er dann ganz am Ende noch, extra um mir Tschüs zu sagen. Hat mich ja ehrlich gefreut. x3 Und dann hat er noch angefangen, von allen möglichen Plätzen Purikura abzurupfen und mir zu geben, weil er sonst keine hatte. xD Eigentlich wollte er mir noch seinen Schülerausweis vom 1. Jahr geben, aber letztendlich hatte er ein bisschen Angst, dass er den doch nochmal irgendwann braucht und hat ihn mir dann doch nicht gegeben. Und alle anderen haben mir einfach nur Müll gegeben lol. Ah nein, Hayato-kun hat mir ein kleines Plüschtier und Yamamoto-kun hat mir ne Tüte Chips gegeben. xD Naja, ich hab mich gefreut ^^
Danach bin ich noch in der Schule rumgerannt und hab allen möglichen Leuten auf Wiedersehen gesagt, hab mein Kalligraphiewerk abgeholt (Etou-sensei hat mir aus nem Radiergummi nen eigenen Namensstempel gebastelt... *_* Boah der ist voll toll! Den werd ich in Zukunft für meine Bilder benutzen *freu*) und dann vor dem Lehrerzimmer noch Kobayashi Mari-san getroffen. x3 Von der hab ich auch nochmal was bekommen, ein Mitbringsel aus Miyazaki XD
Und dann sind wir zusammen mit Miki-san noch ins Krankenzimmer, weil ich Kouta noch nicht richtig Tschüs gesagt hatte. Und ab da beginnt dann wahrscheinlich der beste Teil des Tages.

Ich hab von Irii-sensei (einer der Sportlehrer für die Jungs, mit dem hab ich also gar nix zu tun xD egal) einige Tüten Chips bekommen. Und weil ich meinte, ich kann die eh nicht alle aufessen, hat Mifude-sensei dann eingewilligt, eine Tüte alle zusammen zu essen. Miki-san, Kobayashi-san, Mifude-sensei, Kouta und ich. Dabei haben wir noch geredet. Ganz am Anfang meinte Kouta dann, "Jessica du hast schon so viel für mich getan, und ich hab bisher noch gar nichts gemacht... Hast du noch irgendwas, was du dir wünschen würdest, dass ich für dich tun soll?" – "Eh, ernsthaft? Nee, eigentlich nicht..." – "Kannst mich um alles bitten, was du willst, ich mach alles." OH LEUTE, ihr könnt euch jetzt vielleicht vorstellen, was ungefähr da in meinem Kopf rumschwirrte... xDDD Ich war noch ganz bescheiden, eine Umarmung hätte mir gereicht. (Auch wenn ein kleines Bisschen mehr natürlich toller gewesen wäre lol.) Aber das kann ich ja unmöglich sagen... schon gar nicht vor Leuten, aber zu zweit auch nicht. Die Gefahr, dass da die Freundschaft drunter leidet, will ich nicht wieder herausfordern... =.=
"Da ist doch was! Komm sag schon!", hat er gelöchert, aber ich meinte "Oh... das kann ich nicht sagen." – "Hä? Warum? Sag ruhig!" – "Sorry aber... das kann ich wirklich nicht sagen." – "Hm... okaaaay... *skeptisch schau, aber dann Schultern zuck und gleichgültig grins*"
So haben wir noch über anderen Kram geredet, unter anderem darüber, was wir in den Weihnachtsferien gemacht haben und alles Mögliche. Und... da kam raus – Kouta raucht. o_O' Hey, WARUM rauchen hier alle?! x_x Naja, ich nehme an, bei ihm hält sichs noch in Grenzen, weil er bringt keine Zigaretten mit in die Schule und auch nachdem er die Schule verlässt, raucht er normalerweise nicht. Gelegenheitsraucher vielleicht? Keine Ahnung.
Und er hat keine Lust zu heiraten und steht sowohl auf Jüngere, weil man von denen verwöhnt wird, als auch auf ältere Frauen als er selbst. (Er meinte, bis 30 oder 35 könnt er schon gehen.) O_o lol. xD Ahja, und er will mit jemandem ne Beziehung, der sich zusammenreißt und ordentlich macht, was man tun muss, weil Kouta selbst da etwas... wenig engagiert ist. xD Und er meinte mehrmals, Rie sei keine gute Beziehung und so, aber wenn ich fragte, was los war, schaute er mich seltsam an und meinte, "Nichts nichts..." So beim 3. Mal musste Mifude-sensei dann lachen und Kouta meinte, "Die weiß es bestimmt. Rie redet ja mit so vielen Leuten über solche Themen..." Da mussten Miki-san und ich aber voll zustimmen, das ist ne Tatsache.
Egal, wir haben dann noch weiter gequatscht und gegen kurz vor 5 gingen wir dann noch ins Lehrerzimmer, weil Miki-san einen iPod gekauft hat, aber Probleme mit der Software hat und kein neues iTunes. Deshalb haben wir das dann runtergeladen und auf ne CD gebrannt (und Kouta und Miki waren beide irgendwie platt, wie fit ich mit PCs bin XD Ich hab das CD-Brennprogramm allein gefunden und so... *öhöhö*). So war die CD auch innerhalb weniger als 5 Minuten fertig und wir sind dann aufgebrochen, damit Kouta seinen Bus noch kriegt.
Miki-san hat noch ihr Fahrrad geholt und deshalb sind Kouta und ich schon mal vorgegangen. Er hat seine Großeltern angerufen und gesagt, wann er nach Hause kommt, und danach meinte er plötzlich, "Ah, ich habs! Wie wärs, wenn ich dir meinen Bump of Chicken-Handyanhänger gebe?" Den hat er seit ein paar Monaten an seinem Handy und das war schon was besonderes, weil er vorher immer GAR NICHTS dran hatte. Und vor allem hat er den ja die ganze Zeit benutzt...
Das beste war dann, ich halt so "Ehh, wirklich?! Boah dankeschön!! Ich freu mich voll!" – "Gell, da freust du dich! Immerhin hab ICH den ziemlich lange benutzt!" ...o.o findet ihr nicht auch, dass das ziemlich danach klingt, dass er ganz genau weiß, was ich jetzt immer noch für ihn empfinde? XD Während dem kurzen Gespräch klang es total danach, aber nicht mal abwertend. Boah ich bin sooooooo glücklich, nachdem ich ihn von den leichten grauen Ablagerungen versucht hab zu befreien, werd ich den Anhänger... als Glücksbringer benutzen, ÜBERALLhin mitnehmen und immer dann, wenn ich grad depri bin, anschauen und mich an die tolle Zeit mit Kouta erinnern... und zu Hause in nen Schaukasten stellen und in meinem Zimmer anbeten. xD
Naja, wahrscheinlich nur ersteres, und sollte er irgendwann in Richtung "kaputt" gehen, dann kommt er in den Schaukasten lol. Aber den Anhänger, ich sags euch! Ich werd ihn behüten wie das Weltkulturerbe. XD Und hoffen, dass Kouta das mit der Webcam ernst gemeint hat. *hoff bet*

Aber als wir da so zu zweit gelaufen sind... hab ich voll gezittert (und da wars NICHT vor Kälte) und hatte voll das seltsame Gefühl im Bauch... ein bisschen wie dann, wenn ich total nervös vor einer wichtigen Angelegenheit, Auftritt, Test oder irgendwas von mir bin, aber irgendwie stärker und etwas anders. Ich frag mich, ob sich bei mir so der Abschiedsschmerz ausdrückt... Ich hab nämlich bisher gar nicht geweint. Egal. Es ist besser, wenn ich nicht so viel weine, da fühl ich mich lieber total abnormal. xDD

Abends zu Hause sind wir dann noch zu ein paar Leuten gefahren, um uns zu verabschieden. Dann hab ich mit dem Gepäck angefangen und mit Ausmisten. XD Mittlerweile ist mein Koffer proppenvoll. Es passt alles gerade so rein, aber er ist eindeutig voller als vor 10 Monaten und EINDEUTIG schwerer. XD Diesmal hab ich so 25 oder 26 Kilo... und das nehm ich alles so mit, Scheiß auf die 15 Kilo Gepäckbegrenzung. XDD Ich brauch die Kleidung und die Mitbringsel und die Schuhe. =.= Und sonst ist da nicht wirklich was drin lol. (Meine Tanzmatte nimmt ziemlich Platz weg, und die Schuluniform ist total schwer... und die drei Schirme sind halt schon bisschen sperrig o_O Naja, kann man nix machen.)

Freitag, 11.01.2008

Heute hab ich mich morgens erst mal von den Leuten aus der Firma meines Gastvaters verabschiedet. Ansonsten weiter Gepäck, Ausmisten und ich hab von meiner Gastmutter erklärt bekommen, wie man Butajiru (sowas wie Miso-Suppe, nur mit Schweinefleisch noch drin) kocht. Sowohl die als auch Misoshiru ist voll einfach zu kochen XD Das kann sogar ich. Es wär nur blöd, wenn ich die ganzen Spezialkartoffeln nicht in Deutschland kaufen könnte... Die haben in Japan ja auch Satoimo (KÖNNTE Süßkartoffel sein XD), Satsumaimo (wie das wohl auf Deutsch heißt?) und Murasakiimo (hab ich in Deutschland noch nie gesehen, ist aber lila o.o) außer der normalen Kartoffel (die in Japan Jagaimo heißt).
Dann hab ich die neuste Folge Gossip Girl (TOLL *_*) und eine weitere Folge Hotaru no Hikari (ABSOLUT zum Wegschmeißen XD Und ich LIEBE das Dorama *kreisch* *mitfieber*) geschaut.
Und jetzt werd ich das letzte Mal in meinem Austausch das Internet hier benutzen und alle softwaretechnischen Spuren, die ich hinterlassen habe, beseitigen. Hach, ist das bösartig, alles weckt sooo viele Erinnerungen. o_o Naja, dann mal ans Werk!

Ich werde weiterhin Tagebuch schreiben, für alle, die auch mein deutsches Leben nach der Rückkehr interessiert. xD Dann heißt es nicht mehr "Juhu, Austauschjahr", sondern "Juhu, Abitur" und dann isses wahrscheinlich auch nicht mehr "Juhu" sondern "Scheiße, ich bin im Streß". Aber es hat total Spaß gemacht, den Blog zu schreiben, und dank der Tatsache, dass ihr alle - sowohl die Leute, die ich kenne und mag, als auch meine anonymen Mitleser - immer auf den nächsten Eintrag wartet, hab ichs geschafft, konsequente Tagebuchschreiberin zu werden!! (Das hat vorher NIE geklappt o_o) Und ich bin total froh, alles noch einmal lesen und so noch einmal alle möglichen Details im Gedächtnis hervorrufen zu können.
Danke an alle, die mich im Austausch bis hierher begleitet haben. Obwohl ich es etwas gruselig finde, dass Leute, die ich nicht mal kenne, so unglaublich genau meine Denkweise und die gesamten Erlebnisse des letzten Jahres kennen. XD Egal, ich freue mich über alle Seelenverwandten, die ich dank dem Blog gefunden habe. x3
Spezieller Dank an Sarah für die lange und fast tägliche Unterstützung (ich bin irre froh, dass du mir damals gemailt hast!), SulkY für wiederholten Muskelkater wegen Überlastung meiner Lachmuskeln (XD) und Christopher für die intellektuelle Diskussion in letzter Zeit. ^^ Ich hoffe, ich werde weiterhin mit euch und allen anderen Kontakt halten und an den Gesprächen wachsen können. x3 Denn wie heißt es so schön – man lernt nie aus!
Ich hoffe, der kleine Einblick in mein Leben hat euch gefallen und ihr werdet ab und zu mal, wenn ihr etwas über Japan erfahrt, an etwas erinnert werden, was ihr irgendwann einmal in meinem Blog gelesen habt. ^^

Baibai, Japan! Hab dich lieb. XD

Kommentare

@tuti: Ui danke! Ich komm dann drauf zurueck, ich setz den Talk im Mexxi mal fort ja? ^^

@Tabs: Bitte bitte. Ich wollt eigentlich noch von meinem Kaff hier ein Filmchen machen, aber ich hab grad UEBERHAUPT keine Zeit fuer gar nichts mehr und werd das nicht mehr schaffen T.T Tut mir leid. Der PC hier macht ja auch noch probleme... *tret* (Bin ich froh, dass ich bald wieder in Schland bin und da dann das nich mehr hab XD) Naja und bei der Ganba 29 bin ich ja WAHRSCHEINLICH auch dabei x3 Also sehn wir uns ja denn hoffentlich <3

11.1.08 09:22
 


bisher 4 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Kyu / Website (11.1.08 14:02)
*mal wieder schreib*
na, ich hoffe das du dich gut verabschieden kannst ._.
und du gehst sicher nochmal nach da ^^~
und ich glaub das kouta das mit der cam ernst meinte oo
ich hoffs jedenfalls für dich ^.~
ich wünsche dir nen guten flug ne !
du packst das ^^
ganbatte ^^


Philipp (11.1.08 16:47)
Schade das du wieder nach Deutschland musst aber ich würde das mit einen lachenden und einem weinenden Auge sehen du hast viele Erfahrungen gemacht und nicht jeder hat die Möglichkeit an so einen Austausch mitzumachen ich werde dein Tagebuch weiter mit Spannung verfolgen und das mit Kouta kriegts du auch noch hin wer allein nach Japan fährt und da ein Austauschjahr macht kriegt das auch gebacken


vronni (12.1.08 13:02)
Da das hier ja praktisch schon der Schluss ist, wollt ich mich nochmal schnell dafür bedanken, dass du dieses Tagebuch geschrieben hast (ist schließlich mein Favorit XD), ich hab mich immer wie'n Schneekönig gefreut, wenn einer neuer Eintrag da war ^///^
Guten Flug nach Hause und ich hoffe für dich, dass du mit allen in Kontakt bleiben kannst ♥~


Firen (15.1.08 17:38)
Find ich echt gut was du das machst würde auch gern mal nach japan xD zugegeben gelsen hab ich noch nix hier aber hab die videos auf youtube gesehn, hat mich schon etwas beeindruckt wie locker die drauf sind^^

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen

Gratis bloggen bei
myblog.de